WATHLINGEN. Krimizeit mit Susanne Mischke heißt es am Freitag, am 15. Februar, um 19:00 Uhr, in der Bücherei der Samtgemeinde Wathlingen. Die Autorin liest aus ihrem Kriminalroman „Zärtlich ist der Tod“:

Bis vor Kurzem hatte Völxen keine Ahnung, dass es im Leben seiner Sekretärin Frau Cebulla einen Mann gibt. Doch es drängt sich der Verdacht auf, dass der Romeo es nur auf ihr Geld abgesehen hat. Dem Kommissar ist das Ganze sichtlich peinlich. Wie kann eine Frau, die bei der Polizei arbeitet, auf einen Heiratsschwindler hereinfallen? Als eine Frauenleiche geborgen wird und der Scharlatan verschwindet, stellen sich ihm die Nackenhaare auf. Die Tote ist ebenfalls eine Verflossene des Betrügers. Ist Frau Cebulla sein nächstes Opfer?

In der Pause können kleine Köstlichkeiten vom Restaurant 4G erworben werden. Karten im Vorverkauf können ab sofort in beiden Büchereien der Samtgemeinde erworben werden. Eintritt: 9.50 Euro.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.