CELLE. Im Anschluss an den Familiengottesdienst, der am 2. Dezember 2018 um 17.00 Uhr in der Pauluskirche, Rostockerstr. 90 stattfindet, feiert der Förderverein Pauluskirche sein zehnjähriges Bestehen.

Der Förderverein wurde im Mai 2008 gegründet und zählt zur Zeit 40 Mitglieder. Der Verein ist selbstlos tätig.
Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke; seine vorrangige Aufgabe ist die Sicherung der kirchlichen Dienste nach gewohnter Vielfalt und bisherigem Umfang. Dabei soll die diakonische Arbeit der Kirchengemeinde besonders betont werden. Der Förderverein finanziert Projekte, die über den normalen Haushalt nicht abgedeckt werden. Im Rahmen einer Feierstunde, wird die Arbeit des Fördervereins noch einmal dargestellt und gewürdigt. Der Gottesdienst um 10.10 Uhr entfällt.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.