CELLE. Klick, klack. Mit jeder Drehung präsentiert der Vorläufer des 3D-Kinos im Kanzleicafé ein anderes Werk der zeitgenössischen Kunst aus der aktuellen Fotoserie „Kunst. Visionen in 3D“ von Ilse Paul. Wir blicken zurück auf das eindrucksvolle Sky Art Event vom 24. Juni 2001, als Otto Piene seinen „Iowa Star“ mit Hilfe des THW vor dem Celler Schloss aufsteigen ließ. Ironischer wird es in den Werken „Wolf im Schlafspelz“ und „Schaf im Wolfspelz“ von Timm Ulrichs oder der Installation „mager oder fett“ von Christiane Möbus in der Marktkirche Hannover. Die dreidimensionale Seh-Reise ist kostenlos und während der Öffnungszeiten des Kanzleicafé anzutreten: dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr.

Christiane Möbus_Marktkirche Hannover_mager oder fett (2017). Foto: Ilse Paul

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.