CELLE. In einer feierlichen Veranstaltung erhielten in der Ev. Familien-Bildungsstätte (FABI) nach einer 70 stündigen Fortbildung fünf neue DUO-Seniorenbegleiterinnen ihr Zertifikat. In 20 Praxis- und 50 Theoriestunden bereiteten sich die zukünftigen Ehrenamtlichen auf ihren Einsatz in den Haushalten der Senioren vor. Themen waren unter anderem: der demografische Wandel, körperliche und psychische Veränderungen im Alter, rechtliche Fragen, z.B. zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, Demenz, Gestaltungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten und Notfälle im Alter. „Für Andere da sein ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, da immer mehr Senioren auf Besuche und Unterstützung angewiesen sind, aus diesem Grund sind „DUOs in Stadt und Landkreis Celle tätig“, so die Ev. Familienbildungsstätte zu den Gründen der Weiterbildung.

Eine weitere Qualifizierung zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung startet am 19.02.2018 und findet immer montags in der FABI von 9.00 bis 12.00 Uhr statt. Eine weitere Fortbildung für den Nachmittagsbereich ist bei genügend Interessenten vorgesehen. Auch Personen, die sich bereits in ihrer Nachbarschaft um jemanden kümmern, können in der Fortbildung wichtige Informationen erhalten. Die Fortbildung wird vom Land Niedersachsen gefördert und ist für zukünftig ehrenamtlich Tätige gebührenfrei! Anmeldung und Information bei der FABI, Tel.: 05141/9090365 oder info@fabi-celle.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.