WIETZE. „Wollest Du schon immer wissen, wie der Arbeitstag eines Bürgermeisters aussieht oder was alles so im Rathaus passiert?“, wendet sich die Gemeinde Wietze an Schülerinnen und Schüler, die noch nicht wissen, wo sie den Zukunftstag 2018 verbringen sollen. Sie sind eingeladen, am 26. April bei der Gemeinde Wietze zu Gast zu sein und  einen Einblick in die Arbeit der Gemeindeverwaltung zu bekommen.

Der Zukunftstag am Donnerstag, den 26. April, bietet Mädchen und Jungen der 5. bis 10. Klassen die Gelegenheit, sich beruflich zu informieren und zu orientieren. Schülerinnen und Schüler können Angebote von Unternehmen und Institutionen wahrnehmen oder auch Mitglieder ihrer Familie oder ihres Bekanntenkreises an deren Arbeitsplatz begleiten.

In diesem Jahr beteiligt sich auch die Gemeinde Wietze am Zukunftstag und bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, hinter die Kulissen im Rathaus zu schauen: Wie entsteht ein Personalausweis? Was passiert in der Gemeindekasse? Und welche Aufgaben hat eigentlich der Bürgermeister? Diese und viele Fragen mehr werden gern beantwortet. Der Zukunftstag findet statt am Donnerstag, 26. April 2018 von 8:30 bis 12:30 Uhr im Rathaus der Gemeinde Wietze. Anmelden können sich alle Jungen und Mädchen der Klassen 5. bis 10. Es stehen sechs Plätze zur Verfügung.

Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Anmeldungen bitte telefonisch bei Tina Kopkau unter 05146/507-28 oder per Mail: tina.kopkau@wietze.de.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.