Zwei Goldmedaillen für LG Celle-Land beim NLV Cross

Sport Von Extern | am Do., 18.11.2021 - 15:40

ROSCHE/BERGEN. Pandemiebedingt wurde der diesjährige Landescross von Februar auf den 14. November verlegt und mit 276 Teilnehmern in Rosche (Landkreis Uelzen) durchgeführt.

Der Kurs führte vom Sportplatz auf das Übungsgelände der Feuerwehr und war mit drei kurzen Steigungen auf kräftezehrendem Gelände auf einer 1200m-Runde zu absolvieren. Auf der 3000m-Kurzdistanz konnte die LG Celle-Land mit der Mannschaft in der M40/45 mit Till Oelrichs/Platz 2, Jorge Cosme/Platz 3 und Bert Escher/Platz 5 den Landesmeistertitel erlaufen.

Auf der Langdistanz von 9000m glückte mit einer Umbesetzung und einem ausgeruhten Björn Frieling/Platz 4, der zuvor noch als neuer Ortsbürgermeister von Eversen bei der Kranzniederlegung am Volktrauertag teilnahm, die ganz große Überraschung. Hatte das Team mit  Björn Frieling, Jorge Cosme/Platz 2 und Till Oelrichs/Platz 3 noch bei den Straßenlaufmeisterschaften das Nachsehen hinter den ATS Buntentor aus Bremen, konnten sie hier gemeinsam ebenfalls die Goldmedaille entgegen nehmen.

Auf der 6000m Seniorendistanz lief das Team in der  60/65 um Hans Röper/Platz 2,Hans-Jürgen Köhler/ Platz 5 und Hartmut Fabritz/Platz 7 hinter der LG Nordheide auf den Silberrang.

Foto oben: Till Oelrichs, Bert Escher und Jorge Cosme (von links)
Foto unten: Björn Frieling, Jorge Cosme, Till Oelrichs (von links)