CELLE. Im Rahmen der Schülerlehrgänge des Niedersächsischen Sportschützenverbandes wurden mit Kira Kramer und Jaana Müller zwei weitere Talente des Schützencorps Neuenhäusen in den Landeskader Pistole aufgenommen. Ebenfalls in den Landeskader Pistole aufgenommen wurde die Schützin Emily-Sue Paul vom Schützenverein Hambühren. Die zwölfjährige Kira Kramer nahm bereits im vergangenen Jahr an den Schülerlehrgängen in Hannover teil. Aufgrund ihrer positiven Entwicklung in diesem Jahr entschieden sich die Landestrainer dafür, Kira in diesem Jahr in den Leistungskader zu berufen.

Begleitet wird Kira von Jaana Müller. Jaana, die aufgrund ihres Alters von 11 Jahren aufgrund einer Ausnahmegenehmigung mit Luftdruckwaffen schießen darf, begann erst im Frühjahr mit dem Training mit der Luftpistole. Sie begeisterte die Landestrainer auf Anhieb und wurde ebenfalls in den Landeskader berufen. Zusammen mit Neele Walkowiak und der Nationalkaderschützin Jessica Schrader befinden sich damit vier Schützinnen des Schützencorps Neuenhäusen im Landeskader des Niedersächsischen Sportschützenverbandes.

Emily-Sue Paul vom Schützenverein Hambühren nahm zum ersten Mal an dem Lehrgang teil und wurde ebenfalls spontan in den Landeskader berufen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.