BRAUNSCHWEIG/CELLE. Am vergangenen Wochenende gelang den C-Knaben des MTV Eintracht Celle ein guter Start in die Hallensaison. In Braunschweig erreichte man einen zweiten Platz. Der erste Gegner, der BTHC aus Braunschweig, war für die Celler  noch eine Nummer zu hoch. Nach einer durchaus ansprechenden Leistung gegen die starken Gegner verloren sie aber letztlich deutlich mit 0:7.

Davon aber offensichtlich unbeeindruckt wurde im zweiten Spiel die Mannschaft HC Hannover deutlich mit 6:1 besiegt, wobei der Sieg auch deutlich höher hätte ausfallen können. Im letzten Spiel gegen MTV Braunschweig ging es dann um den zweiten Platz. Nach einem schnellen 0:1 Rückstand konnten die Celler durch zwei Tore noch vor der Halbzeit 2:1 in Führung gehen. Die Braunschweiger glichen zwar noch einmal aus. Doch zwei schnelle Tore direkt im Anschluss an den Ausgleich brachte die Celler auf die Siegerstraße. Durch zwei weitere Tore in den Schlussminuten siegten die Celler schließlich 6:2. Dadurch sicherten sie sich Platz zwei und fuhren zufrieden nach Hause. Am 15.12. steht das nächste Turnier in Celle an

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.