Zweiter Platz für Hockey-C-Knaben in Braunschweig

Sport Von Redaktion | am Di., 03.09.2019 - 18:07

BRAUNSCHWEIG/CELLE. Die C-Knaben des MTV Eintracht Celle trafen am vergangenen Samstag bei hochsommerlichen Temperaturen in Braunschweig auf den HCH und DHC aus Hannover. Nach den sportmotorischen Übungen mussten die Celler Knaben das erste Spiel gegen den HCH bestreiten. Zunächst spielten die Jungs konzentriert und konnten den ersten Treffer erreichen, der HCH holte jedoch schnell auf; plötzlich lag Celle mit 2:1 zurück. Glücklicherweise fanden die Knaben wieder gut ins Spiel und konnten in der letzten Minute dank eines Penalty das Spiel mit 3:2 gewinnen.

Gegen einen starken DHC konterten die Celler mit schönen Spielzügen. Ihr guter kämpferischer Einsatz auf allen Positionen wurde mit einem 2:2 Unentschieden belohnt. Schnell ins Spiel kamen die Celler Knaben gegen den Gastgeber Eintracht Braunschweig und gingen bereits in der ersten Minute in Führung. Es folgte jedoch der Anschlusstreffer und in den letzten Minuten spannende Spielszenen, in denen es den Jungs aber nicht gelang, ein Tor zu erzielen. Es blieb beim 1:1. Mit diesen erfreulichen Ergebnissen konnten die Celler Knaben mit dem zweiten Platz nach Hause fahren.