CELLE. Auch der zweite Tag des Celler-Turniers bot spannende Tennismatches in den Tennishallen Groß Hehlen, Nienhagen und Westercelle bis in die späten Abendstunden.  Nach seinem Sieg in Runde zwei konnte sich Berni Hermann (LK 5) vom TC Rot-Weiß Celle auch gestern gegen seinen nächsten Gegner Felix Giesberts vom DT Hameln (LK2) knapp mit 2:6, 6:0, und 13:11 durchsetzen. Hermanns Turnieraus folgte dann im Viertelfinale gegen Paul-Phillipp Schön vom TC BW Dresden-Blasewitz (5:7, 4:6).

Auch für den Celler Fabian Gusic, der mittlerweile für den TC Alfeld aufschlägt und sein erstes Spiel souverän gewinnen konnte (6:1, 6:0), endete das Turnier nach der Niederlage gegen den an eins gesetzten Marcus Tanz (3:6, 2:6) im Achtelfinale. Das Highlight am gestrigen Spieltag konnte Ann-Sophie Funke vom VfL Westercelle setzen, die sowohl das Achtelfinale klar gegen ihre Gegnerin Aline Buhr vom Harburger Turnerbund (6:3, 6:0) als auch souverän das Viertelfinale gegen Kim Auerswald (6:3, 6:3) für sich entscheiden konnte.

Die Halbfinale der Damen und Herren finden heute um 10 Uhr in Groß Hehlen statt. Das Finale um 13 Uhr.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.